Tagesimpuls Donnerstag 20. August 2020

Unvollkommen

Zu einem weisen Einsiedler kam eines Tages ein junger Mensch, der von der Kirche tief enttäuscht war. Enttäuscht von den Sonntags-Christen, die ohne innere Überzeugung waren. Enttäuscht von den Taufschein-Christen, die es eben nur auf dem Papier waren. Und besonders enttäuscht war er vom Bodenpersonal Gottes, das sich mit seinen Skandalen völlig unmöglich gemacht hätte. Er sagte zu dem Einsiedler, er suche die vollkommene Gemeinschaft der Gläubigen.

Ja, sagte der Alte, du hast vollkommen recht. Aber komm mit, ich möchte dir etwas zeigen. Und er führte ihn zum Mauerwerk seiner kleinen Kapelle und sagte: Siehst du dieses alte Gemäuer, das ganze Unkraut und das Moos? Und doch wohnt Gott in diesem scheinbar ungepflegten Haus. So ist es auch mit der Kirche. Sie kann gar nicht rein und perfekt sein, weil sie aus Menschen besteht. Auch du bist ein Mensch und ich sage dir: Selbst wenn du eine vollkommene Kirche findest – in dem Augenblick, wo du ihr beitrittst, ist sie es nicht mehr!

Einen schönen Tag noch und – egal was ihr tut: Gott sei mit euch!
Ihr/Euer Diakon Steffen Tröster