Tagesimpuls Dienstag 28. Juli 2020

Ehrung

Wolfgang Niedecken ist Frontmann der Kölsch-Rocker-Band BAP. Er hat schon viele Songs mit Ohrwurmcharakter geschrieben. Jetzt kam eins dazu, das die aktuelle Coronakrise aufgreift.
Mit seinem neuen Lied ehrt Niedecken die vielen ‚Helden des Alltags‘, die in diesen Zeiten manchmal Unglaubliches, manchmal auch Unmenschliches leisten. Alle, die in er Pflege arbeiten, in den Senioren- und Pflegeheimen, bei den Hilfsdiensten, in der Kinder- und Jugendarbeit, bis hin zu denen, die sich um die Mittellosen, Vergessenen und Gestrandeten kümmern.
Alle die, welche mit ihrem Einsatz oft an den Rand der Erschöpfung geraten, die unermüdlich jeden Tag bereit stehen und dabei oft so schlecht bezahlt sind oder sogar im unbezahlten Ehrenamt die Gesellschaft zusammenhalten. All die sind für den Sänger von BAP wahre Helden des Alltags. Ihnen wollte er ein kleines Denkmal setzen.

Mit dem Lied ‚Hoch die Gläser, hoch die Tassen‘ ist ihm das gelungen. Man kann den Song auf Internetplattformen abrufen. Ein schönes Statement für Mitmenschlichkeit!

Einen schönen Tag noch und – egal was ihr tut: Gott sei mit euch!
Ihr/Euer Diakon Steffen Tröster