Im Eröffnungsvers vom Freitag der 4. Fastenwoche heißt es: "Hilf mir, Gott, verschaff mir Recht, höre mein Flehen, vernimm meine Worte." Wir kennen solche Situationen, gerade in dieser Zeit, in denen wir einen Ausweg suchen und jemanden suchen, der uns zur Seite steht. Dabei dürfen wir uns immer an Gott wenden und ihn in unseren Anliegen im Gebet um seinen Beistand bitten.