Tagesimpuls Donnerstag 12. November 2020

Freiheit

Messerangriff mit drei Toten in Nizza. Tödliche Attacke auf einen Geschichtslehrer in einem Pariser Vorort Terroranschlag in der Wiener Innenstadt –fünf Tote – 15 Schwerverletzte.
Lange haben wir darauf vertraut, dass in einer freien Demokratie sich die Dinge von selbst regeln - das tun sie eben nicht unbedingt.
Mit der Freiheit verantwortungsvoll umzugehen ist gar nicht so einfach. Für viele junge Leute, die heute aufwachsen, bedeutet Freiheit soviel wie: frei wählen zu können zwischen Coca Cola und Pepsi Cola oder zwischen McDonalds und Burger King. Aber das sind nicht die wirklich ernsten Fragen des Lebens.

Wir müssen wieder lernen, uns um die Wahrheit zu streiten, und vor allem: für die Wahrheit zu streiten.
Der Papst hatte schon recht, als er sagte:
                    Wenn eine Gesellschaft sich nicht mehr traut, die Wahrheitsfrage zu stellen,
                    spielt sie denen in die Hände, die sie fundamentalistisch missbrauchen.

Einen schönen Tag noch und – egal was ihr tut: Gott sei mit euch!
Ihr/Euer Diakon Steffen Tröster