Tagesimpuls Donnerstag 26. November 2020

Angst

Gebet für einen todkranken Menschen, der nicht mehr lange zu leben hat.

In meiner Angst rufe ich, Gott, zu dir. Ich habe Angst vor dem Tod, ich fürchte mich vor dem Sterben.

Ich gehöre nicht zu denen, die ihr Leben oberflächlich verbringen. Aber ich suche nach Halt und suche nach Trost.

Ich weiß, ich kann ihn nur bei dir finden, darum vergiss mich nicht. Lass dein Angesicht leuchten über mir und segne mich.

Dann kann ich sicher ruhen und in Frieden einschlafen. Dann weiß ich, dass ich geborgen bin in deiner Huld.

Du, Gott, wirst über mich wachen, dass mir nichts passieren wird.

Einen schönen Tag noch und – egal was ihr tut: Gott sei mit euch!
Ihr/Euer Diakon Steffen Tröster