Tagesimpuls Mittwoch 14. Oktober 2020

Deutscher Hospiztag

Heute, am 14. Oktober ist der Deutsche Hospiztag. Hospize sind spezielle Pflegeeinrichtungen. Die Träger von Hospizen sind meist gemeinnützige Vereine, aber auch Kirchen und gemeinnützige Stiftungen.

In Hospizen werden Menschen versorgt, die keine Heilung mehr erwarten. Menschen, die in der letzten Phase ihres Lebens angekommen sind. Hier bekommen sie eine umfassende Betreuung. Kompetent und respektvoll.

Wie gesagt: Es geht nicht mehr um Heilung. Es geht darum, die letzten Tage so angenehm und schmerzfrei wie möglich zu gestalten. Es geht um Lebensqualität, nicht um Lebensquantität. Und immer steht der Wille des Kranken an erster Stelle.

Hospizarbeit, das ist ganzheitliche Sterbe- und Trauerbegleitung. Ärzte, Krankenschwestern und freiwillige Begleiterinnen und Begleiter sind gleichermaßen daran beteiligt. Auch die Angehörigen werden mit einbezogen.

Hospizarbeit – das heißt letztlich: Den Menschen ernst nehmen mit seinem ganzen Leben. Von Anfang an bis ganz zum Schluss.

Einen schönen Tag noch und – egal was ihr tut: Gott sei mit euch!
Ihr/Euer Diakon Steffen Tröster