Tagesimpuls Montag 26. Oktober 2020

Crash

Gestern war der 25. Oktober. Vor 91 Jahren im Oktober schrieb die Börse in Amerika Geschichte. Monatelang jagte sie von einem Rekordstand zum nächsten. Die gigantischen Gewinne ließen niemand kalt - alles war im Börsenfieber. Manche Aktientipps brachten Gewinne bis zu tausend Prozent. Die Börse: ein gigantisches Spielcasino – mit garantiertem Gewinn!

Dann: am 25. Oktober 1929 fielen die Kurse um bis zu 90 Prozent. Mehr als eine Million Amerikaner verloren ihr gesamtes Hab und Gut. Fabriken wurden geschlossen, Arbeiter entlassen. Ehemalige Millionäre verkauften ihre Nobelkarossen für ein paar Dollar. Dieser Tag ging als 'schwarzer Freitag' in die Finanzgeschichte ein.

Heute, 91 Jahre später, stehen die Aktien auch nicht besonders gut. Dow Jones, Dax und Nemax liegen seit Monaten Corona-bedingt im Keller. Da kann noch manches noch den Bach runtergehen.

Wer sich aufs Geld allein verlässt, bewegt sich auf einem schmalen Grat.Der Prediger des Alten Testaments wusste schon damals einen besseren Rat:
- Setz dein Geld ein für den Bruder und Freund.
- Lass es nicht rosten unter dem Stein.
- Leg dir einen Schatz an nach den Geboten Gottes.
- Der wird dir mehr nützen als alles Geld der Welt.

Einen schönen Tag noch und – egal was ihr tut: Gott sei mit euch!
Ihr/Euer Diakon Steffen Tröster