Tagesimpuls Mittwoch 28. Oktober 2020

Wegschließen

Sie hießen Miriam, Ulrike oder Jennifer, Sebastian und Jakob. Und sie haben eines gemeinsam: Sie waren Kinder und wurden Opfer. Entführt, missbraucht, ermordet.

Prompt wird wieder diskutiert: Triebtäter gehören länger in den Knast. am besten Wegschließen für immer. Sexualstraftäter sollen härter und länger bestraft werden.

Das klingt gut, das klingt vernünftig. Das klingt nach Volkes Stimme - nicht nur an deutschen Stammtischen. Die leisen Stimmen derer, die mehr und vor allem bessere Therapien fordern, gehen da ziemlich unter.

Natürlich: Auch langjährige Therapien geben keine 100%ige Garantie auf Heilung. Aber längere Gefängnisstrafen mit Sicherheit noch viel weniger. Bei aller berechtigten Abscheu und Empörung: Strafe muss sein, ohne Zweifel - aber die Chance auf Heilung auch. Und die gibt’s eben nur in einer Therapie und nicht im Knast.

Einen schönen Tag noch und – egal was ihr tut: Gott sei mit euch!
Ihr/Euer Diakon Steffen Tröster