Tagesimpuls Samstag 3. Oktober 2020

Himmel

Sagen Sie mal, haben Sie eine Ahnung, wie's im Himmel zugeht? Meine Frau hat mich neulich in ein Museum geschleppt. Und da war ein riesiges Bild vom Jüngsten Gericht: Die Heerscharen der Heiligen standen aufgereiht wie Zinnsoldaten mit verklärtem Blick. Sie haben irgendwas gesungen. Vermutlich das Hosianna. Pausbäckige Engel schwebten durch die Szene. Einige saßen etwas abseits und spielten Harfe.

Da fiel mir die Geschichte vom Münchener im Himmel ein. Vom Engel Aloysius, der auf einer Wolke sitzt und sich bitter beklagt:
- Dass es sterbenslangweilig ist...  und zu trinken gibt's auch nix!
- Nicht mal ein Manna – geschweige denn eine Maß Bier!
Mal ehrlich: Wollen wir mal wirklich in so einen Himmel kommen?

Wir wissen nicht, wie es dort wirklich zugeht. Alle Bilder sind Vorstellungen und Träume. Sind Ideen, die in Farbe gemalt sind. Mit dem Himmel ist es wie mit den Geschenken an Weihnachten: Wir möchten schon gerne überrascht werden! Wenn man schon vorher Bescheid weiß, ist es nur noch halb so schön.

Der Himmel ist das Geschenk Gottes an uns. Das tolle am Himmel ist – wie bei allen Geschenken – dass man eben nicht genau weiß, was drin ist...

Einen schönen Tag noch und – egal was ihr tut: Gott sei mit euch!
Ihr/Euer Diakon Steffen Tröster