1484 erhob der Prior von Güterstein die kurz zuvor erbaute Kapelle in Eglingen zur Pfarrkirche. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Kirche mehrmals umgebaut, bis sie die heutige Form erhalten hat.
Zur Kirchengemeinde St. Wolfgang Eglingen gehören die Teilgemeinden von Gomadingen (Gomadingen, Dapfen, Marbach, Offenhausen, Steingebronn und Wasserstetten).

Der Kirchengemeinde gehört auch eine Kapelle auf anmutiger Höhe mit herrlicher Aussicht auf dem Kapellenberg (Krähenberg) und die Molke, die für Familienfeiern, Treffen und diverse Veranstaltungen genutzt werden kann.